Fußball

SC Bogenhausen – SVHD I 1:3

2. April 2017 | Von

Nach der bitteren Niederlage letzte Woche, konnte heute die Mannschaft von Florian Ächter und Dulip Wächter einen verdienten Sieg einfahren. Der SVHD war über weite Strecken der Begegnung überlegen und dominierte das Spiel. Kurz vor der Pause traf Hannes Franke zum 0:1. In der zweiten Hälfte konnten die Daglfinger, trotz vorhandener Möglichkeiten, die Führung nicht

[weiterlesen …]



SC Bogenhausen – SVHD II 4:1

27. März 2017 | Von

Die Mannschaft von Rudi Montag hat im Derby eine gleichermaßen bittere wie verdiente Niederlage einstecken müssen. Der SVHD war in allen Belangen unterlegen. Die Tore für Bogenhausen fielen in der 25. 44. 48. und 70. Minute. Den Ehrentreffer erzielt Dia Aziz in der 85. Minute. Wir hoffen auf Besserung. Ch. Gladus



SVHD I – RW Unterföhring 0:5

22. März 2017 | Von

Für das Team von Florian Ächter und Dulip Wächter gab es keine Möglichkeit dem langjährigen Angstgegner mal ein Bein zu stellen. Da Oberföhring zudem als überragender Tabellenführer fungiert, besaß der SVHD dieses mal ohnehin nur Außenseiterchancen. Die Überraschung blieb aber aus und damit war auch die Daglfinger Miniserie von zuletzt drei siegreichen Spielen in Folge

[weiterlesen …]



SVHD II – Neubiberg 1:0

19. März 2017 | Von

Der erste Rückrundensieg der Mannschaft von Rudi Montag wurde heute eingetütet. Es war von Beginn an ein Spiel ohne große Höhepunkte und weitgehend ohne Torraumscenen. Beide Mannschaften neutralisierten sich und verzettelten sich im Mittelfeld. Zudem fehlte auf beiden Seiten die Genauigkeit im Passspiel. Mit zunehmender Spieldauer war bei den Hausherren mehr Struktur erkennbar und die

[weiterlesen …]



N.K. Hajduk I – SVHD I 1:2

16. März 2017 | Von

Die Mannschaft von Florian Ächter und Dulip Wächter hat die erste schwere Hürde in der Rückrunde erfolgreich gemeistert. Der SVHD hielt gegen einen harten und unangenehm zu bespielenden Gastgeber gleich recht ansprechend dagegen. Julius Kröber, der als ständiger Unruheherd gefiel, hätte beinahe nach Zuspiel von Maximilian Bachmaier, für einen gelungenen Auftakt sorgen können, scheiterte aber

[weiterlesen …]



N.K. Hajduk Mchn. – SVHD II 2:2

16. März 2017 | Von

Das erste Spiel der Mannschaft von Rudi Montag nach der Winterpause wurde mit Spannung erwartet. Die Mannschaft weiß noch nicht so recht wo sie steht und hat zudem einige verletzungsbedingte Ausfälle zu verkraften. Der Tabellenzweite, Hajduk ist ein guter Gradmesser. Die Daglfinger waren von Beginn an präsent und hell wach. Bereits in der zweiten Minute

[weiterlesen …]



TSV Maccabi Mchn. – SVHD II 1:3

28. November 2016 | Von

Im Nachholspiel beim TSV Maccabi München verabschiedet sich die Mannschaft von Rudi Montag mit einem Sieg in die Winterpause. Der Platz der Hausherren war nass, tief und seifig und damit unangenehm zu bespielen. Die Hausherren kamen zu Beginn besser zurecht, die Daglfinger taten sich schwer in die Partie zu kommen. Maccabi baute von Beginn an

[weiterlesen …]



Türkgücü Ataspor II – SVHD I 1:6

21. November 2016 | Von

Mit einer ausgezeichneten Leistung setzte die Mannschaft von Florian Ächter und Dulip Wächter zum Ende der recht durchwachsenen Vorrunde, nochmal ein kräftiges Ausrufezeichen. Von Beginn an übernahm der SVHD das Geschehen auf dem Platz. Dazu gestatteten Torhüter Antonio Tsiampalos mit den Abwehrspielern, Maximilian Dosch, Markus Freiberger, Marius Holzinger und der wieder genesene Martin Czaplarski, den

[weiterlesen …]



ESV München Ost II – SVHD II 3:1

20. November 2016 | Von

Die ersatzgeschwächte Mannschaft von Rudi Montag hatte gegen den Angstgegner ESV München Ost keine Chance. Die Hausherren machten von Beginn an Druck und der SVHD konnte nur sehr bedingt dagegen halten. Bereits in der 6. Minute traf der ESV München Ost zur 1:0 Führung. Die Daglfinger verloren mit dem Rückstand komplett den Faden und offerierten

[weiterlesen …]



SVHD II – FC Medina Mchn. 2:1

17. November 2016 | Von

Die Mannschaft von Rudi Montag hat im Heimspiel, in einer ausgeglichenen Partie, drei Punkte erspielt und sich in der Tabelle Luft nach unten verschafft. Bei nasskaltem Novemberwetter war die Partie von Anfang an sehr temporeich und ausgeglichen. Beide Mannschaften spielten mit Zug zum Tor. Der SVHD kreirte über den schnellen Stephan Lang und Dennis Basovic

[weiterlesen …]