TSV Maccabi München – SVHD II 4:0

23. Oktober 2017 | Von | Kategorie: Allgemein, Fußball, Fussball Herren

Für die Mannschaft von Rudi Montag war der Tabellenführer eine Nummer zu groß. Die Daglfinger waren über die gesamte Spielzeit komplett überfordert. Bereits nach 5 Minuten geriet der SVHD mit 1:0 in Rückstand. Ab jetzt waren die Daglfinger nur noch um Schadensbegrenzung bemüht. Das zweite Gegentor fiel in der 43. Minuten. So ging es mit  einem 2:0 Rückstand in die Pause.

Gleich nach Wiederbeginn legten die Gastgeber zum 3:0 nach und mit dem Schlusspfiff, in der 90. Minute, kassierte der SVHD mit einem kuriosen Tor den 4:0 Endstand. Die Daglfinger hatten ihrerseits praktisch keine konkrete Torchance. Die junge Mannschaft steht noch am Anfang ihrer Entwicklung und wird auch wieder Siege einfahren.

Ch. Gladus

Kommentare sind geschlossen